News Ticker

luxus

Leistbarer Luxus

Ihr Bali-Aufenthalt ist preiswerter als viele pauschale Karibik-Angebote. Hotels und Restaurants bieten ein Maximum an Luxus zu moderaten Preisen ...

+ Weiterlesen

planning

Tolles Klima

Kaum zu heiß, und gar nicht so schwül. Das Insel Klima ist meist gut verträglich. Die Wassertemperatur beträgt zwischen 27 und 29 °C ...

+ Weiterlesen

planning

Zauberhaft

Die schönsten Reisterrassen, 3.000 m hohe Vulkanriesen, Regenwälder, Bergseen, Steilküsten und bezaubernde Strände...

+ Weiterlesen

planning

Sicherheit

Die aktuelle Statistik bestätigt, die Kriminalitätsrate auf Bali gehört zu den niedrigsten der Welt. Die überwiegende Mehrheit der Einwohner sind ...

+ Weiterlesen

Geschichte

Gelebte Bräuche und Traditionen verweisen auf die lange Geschichte der Insel. Bali ist bereits seit mehreren tausenden Jahren bewohnt und die Einwohner mussten so manche schwere Zeit durchstehen.

Als erste Einwanderer vermutet man Menschen aus Südindien, die Bali ca. 1500 v. Chr. besiedelten. Das erste Königreich ist für 990 nach Christus belegt.

1478 zog die hinduistische Oberschicht des Majapahit-Reiches von Java, durch den Islam verdrängt, nach Bali. Der König der hieraus entstehenden Dynastie (Gelgel-Dynastie) regierte Bali von der Königsstadt Klungkung aus.

In der Folgezeit verselbständigten sich die Provinzen Balis. Ihre Herrscher, die Rajas, wurden nunmehr zu Königen ihrer eigenen Reiche. Die Holländer besetzten Bali von 1846 bis 1942. Danach wurde die Insel bis 1945 von Japan annektiert. Am 17. August 1945 erfolgte die Proklamation Indonesiens. Seitdem ist Bali ein Teil des Landes.

1963 brach der Mount Agung aus und tötete Tausende. Darauf folgte ein wirtschaftliches Chaos, welches viele Balinesen dazu veranlasste, in andere Teile Indonesiens umzusiedeln.

Am 12. Oktober 2002 wurden 202 Menschen bei Sprengstoffattentaten auf zwei Diskotheken in Kuta getötet. Drei Jahre später, am Samstag, dem 1. Oktober 2005, explodierten drei weitere Sprengsätze. Die Polizei geht von Selbstmordanschlägen aus und vermutet die radikal-islamistische Organisation Jemaah Islamiyah hinter dem Attentat.

Auf Bali besteht seit über 1.000 Jahren ein soziales, ökonomisches und kulturelles Netzwerk aller lokalen Gemeinschaften untereinander. Alle Dörfer, Städte und Provinzen haben identische, aber dezentral kontrollierte Organisationsstrukturen.

> Wie sicher ist Bali heute?

 

Kurzfassung der balinesischen Geschichte

Bis ins 3. Jahrtausend vor Christus
Erste nachweisbare Kulturen austronesisch sprechenden Stämmen entstehen auf Bali (Altmalaien)

3. Jahrhundert vor Christus
Vietnamesische Kulturen bringen die bronzeverarbeitende Kunst („Mond von Bali“ – größter erhaltener Bronzegong der Welt, heute zu besichtigen in Pejeng).

2. Jahrhundert vor Christus
Handelsbeginn - vermutlich durch indische Kaufleute. Haupthandel mit Edelmetallen, Gewürzen, Hölzern u.a. Priester und Mönche bringen indischen Religionsformen (Buddhismus, Hinduismus).

16. Jahrhundert nach Christus
Die ersten Europäer – Holländische Seefahrer – erreichen die Insel Bali. Zu dieser Zeit befand sich die balinesische Kultur und der Lebensstandard der Einwohner auf einem Höhepunkt. Bald darauf kontrollierten die geschäftstüchtigen Holländer viele Handelsrouten unter anderem auch den lukrativen Gewürzhandel.

19. Jahrhundert
Streitigkeiten unter balinesischen Thronfolgern sind die Ursache für die politische Schwächung
Im Jahr 1846 landen trotz Wiederstand der Einwohner holländische Truppen auf der Insel. 1906 ist die Insel vollständig unter holländischer Militärgewalt. Bei den Freiheitskämpfen wählen Tausende von Balinesen den Freitod um nicht in Gefangenschaft zu geraten.

20. Jahrhundert
1942 wird die Insel von den Japanern besetzt. Im August 1945 wird Indonesiens Unabhängigkeit ausgerufen,
danach wird die Insel noch viele Jahre lang von Machtkämpfen heimgesucht. Die politische Lage ist nun seit vielen Jahren relativ stabil. Der Tourismus ist eine der Haupteinnahmequellen der Insel geworden. Im Jahr 2002 und 2005 ereigneten sich religiös motivierte Bombenanschläge auf große Diskotheken in den Vergnügungszentren der Insel.

Sie befinden sich hier: Die Insel Überblick Geschichte