News Ticker

luxus

Leistbarer Luxus

Ihr Bali-Aufenthalt ist preiswerter als viele pauschale Karibik-Angebote. Hotels und Restaurants bieten ein Maximum an Luxus zu moderaten Preisen ...

+ Weiterlesen

planning

Tolles Klima

Kaum zu heiß, und gar nicht so schwül. Das Insel Klima ist meist gut verträglich. Die Wassertemperatur beträgt zwischen 27 und 29 °C ...

+ Weiterlesen

planning

Zauberhaft

Die schönsten Reisterrassen, 3.000 m hohe Vulkanriesen, Regenwälder, Bergseen, Steilküsten und bezaubernde Strände...

+ Weiterlesen

planning

Sicherheit

Die aktuelle Statistik bestätigt, die Kriminalitätsrate auf Bali gehört zu den niedrigsten der Welt. Die überwiegende Mehrheit der Einwohner sind ...

+ Weiterlesen

Leistbarer Luxus - Bali

-

Flüge von Österreich oder Deutschland gibt es schon ab Euro 760,- inklusive Gebühren und Steuern. Zum Beispiel von Qatar Airways, China Airline oder Lufthansa. Individualreisende die es noch günstiger haben möchten, können sich ihren Flug auch selbst zusammenstellen.

Hier ein Beispiel für eine individuelle Flugreise:

Arrangement gebucht bei Lufthansa von Wien nach Singapur (über Frankfurt) im Sonderangebot um Euro 549,- (Normalpreis ab Euro 750,-). Danach von Singapur nach Denpasar und zurück mit AirAsia (ausgezeichnete asiatische Low-Cost Airline, Internetseite jedoch nicht in deutscher Sprache verfügbar) um weitere Euro 100,- wenn frühzeitig gebucht. Gesamtkosten für Hin- und Retourflug inklusive aller Gebühren: etwa Euro 650,-.

Eine bequeme Verbindung von Österreich nach Denpasar bietet Qatar Airways. Die Route verläuft von Wien über Doha (Qatar) mit Tankstop in Singapur (Aufenthaltszeit eine Stunde) nach Denpasar. Der Zwischenaufenthalt in Doha beträgt etwa drei Stunden. Die gesamte Reisezeit von Wien nach Denpasar beträgt etwa 20 Stunden. In den letzten Monaten wurden die Flugpreise jedoch spürbar angehoben. Als Alternative empfehlen wir Thai Airways und Emirates.

 

  • HOTELS

Gute Hotels mit europäischem Standard der 4 und 5-Stern Kategorie sind ab Euro 60,- pro Zimmer und Nacht inklusive Frühstück buchbar. Zu empfehlen sind The Luxury Collection, Hotels der Sol Melia Gruppe oder das Conrad - die Luxusmarke von Hilton.

Besondere Ansprüche erfüllen Spitzenhotels wie das St. Regis, W Hotels, Four Seasons, Intercontinental oder Bulgari Resort. Einzigartige Resorts sind in der Nähe von Ubud, inmitten des Regenwaldes, zu finden, wie etwa das Maya Ubud, Hanging Gardens Ubud oder das Viceroy Bali. Bei dieser Hotelkategorie werden Sie ab Euro 320,- pro Zimmer und Nacht exklusiv betreut.

Für Individualreisende empfehlen sich auch die kleineren Hotels mit guter Ausstattung und Service, zu buchen ab etwa Euro 25,- pro Zimmer und Nacht inklusive Frühstück.

 

  • Bali-Insider.at TIPP: EIGENE LUXUS-VILLA MIETEN

Sehr zu empfehlen ist das Mieten einer Villa (für 2 bis 12 Personen) in Strandnähe, inmitten der Reisterrassen oder auf den kühlerern Jimbaran-Hills auf der südlichen Halbinsel Bukit. Die Villen werden meist professionell vermietet, sind von hohem Ausstattungs-Niveau und mit mehreren Schlaf- und Badezimmern ausgestattet, inmitten tropisch-angelegter Gärten.

Viele dieser Domizile bieten außerdem einen Privat-Pool, Haus- und Reinigungs-personal, Gärtner, Sicherheitsdienst, auf Wunsch auch mit Koch und Fahrer. Ein Einkaufs- oder Taxiservice ist oft zum Selbstkostenpreis möglich. Eine Bali-Villa können Sie schon ab Euro 140,- pro Haus und Nacht mieten, exklusive Domizile sind ab Euro 350,- pro Tag zu haben. Manche Anbieter haben besondere Angebote für Langzeitmieter (zum Beispiel für ein Monat oder länger). Für Familien, kleinere Reisegruppen oder Ruhesuchende Individualisten eine echte Alternative zum Hotelaufenthalt.

 

  • RESTAURANTS

Traditionelle Gerichte wie Nasi Goreng serviert man in Restaurant bereits ab Euro 1,50 (ca. 20.000 Rupiah) je nach Lage und Ausstattung. Im allgemeinen zählt die traditionelle Kost wie Reis- oder Nudelgerichte zu den preiswertesten und zugleich köstlichsten Speisen. Hier bewegen sich die Preise zwischen Euro 1,- und 3,- pro Hauptgericht.

Fisch- und Meeresfrüchte werden nach Gewicht angeboten. Zum Beispiel erhält man fangfrischen Red Snapper oder King Prawns pro Kilogramm fertig zubereitet um etwa Euro 8,- bis 10,- üppiges Beilagensortiment inkludiert. Andere leckere Gerichte mit Fleisch oder auch Steaks sind ab Euro 3,- bis 5,- im Vergleich zu europäischen Preisen eine wahre Okkasion.

Die angeführten Beispiele beziehen sich auf Restaurants außerhalb der großen und internationalen Hotelanlagen. In hoteleigenen Restaurants – besonders in Hotels der gehobenen Klasse – ist die Qualität und Auswahl der Gerichte sehr gut was sich jedoch immer auch auf die Preisgestaltung auswirkt. An dieser Stelle zu erwähnen ist die gut sortierte Weinauswahl. Die Preise auf der Speisekarte verstehen sich meistens exklusive Steuern und Trinkgeld, dies sollte normalerweise auf der Speisekarte vermerkt sein.

 

  • GETRÄNKE

Für Softdrinks und Wasser bezahlt man im Restaurant cirka Euro 0,50 bis 1,-. Eine köstliche Alternative sind frisch gepresste Fruchtsäfte oder Shakes welche preislich gleich jedoch herrlich erfrischend sind (Ananas, Avocado, Banane, Melone, Papaya, Mangostan, etc.). Einheimisches Bier ist süffig und in der Variante groß (0,6 l) schon ab Euro 1,50 und in der „Small“-Version (0,3 l) ab Euro 1,- (15.000 Rupiah) zu haben. Wein ist auf Bali meist teurer als in Europa. Auch was die Wein-Auswahl und Qualität betrifft, muss man schon etwas suchen (internationale Hotels oder Hotels der Luxusklasse) um vergleichbar Gewöhntes aus Europa zu finden.

 

Alle Preisangaben ohne Gewähr.

-

Sie befinden sich hier: Die Insel Informationen